polymerbezogene Chemikalien

FOM-03006 bis 03009

Wasserlöslicher Vernetzer

High UV curabilityWater solubleStable

Kunststoffherstellung

Lichthärtend

Hierbei handelt es sich um ein neues, von Fujifilm entwickeltes Monomer, welches mehrere Acrylamidgruppen von ausgezeichneter Reaktivität enthält. Er vereint hohe Aushärtungseigenschaften, Wasserlöslichkeit, Stabilität und Sicherheit – Eigenschaften, die bei bestehenden Monomeren nicht gegeben sind.

イメージ

FOM-03006

イメージ
Chemische Bezeichnung N,N' -{[(2-Acrylamido-2-[(3-Acrylamidopropoxy)methyl]propan-1,3-diyl)bis(oxy)]bis(propan-1,3-diyl)}diacrylamid
CAS RN® 1393329-90-2

Physikalische Eigenschaften

Erscheinung Weißer Feststoff
Schmelzpunkt 107°C
Leicht lösliches Mittel Wasser, Methanol

Gesetzliche Bestimmungen / Verordnungen

TSCA Nicht aufgeführt
EINECS Nicht aufgeführt
REACH Nicht aufgeführt

Lagerungsbedingungen

Lagerungsbedingungen Vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt und dicht verschlossen im Gefrierschrank (-20 °C) aufbewahren.

Eigenschaften

1) Hohe Wasserlöslichkeit

  • Er weist eine gute Wasserlöslichkeit auf. Außerdem ist er in hydrophilen Lösungsmitteln wie Methanol und Ethanol leicht löslich.

Löslichkeit in verschiedenen Lösungsmitteln

Bezeichnung des Lösungsmittels SP-Wert Löslichkeit in verschiedenen Feststoffkonzentrationen (Gew.-%)
0.1 0.5 1 10 20 30 40 50
n-Hexan 7.3 × - - - - - - -
Toluol 8.8 × - - - - - - -
Ethylacetat 9.0 × - - - - - - -
Methylethylketon 9.3 × - - - - - -
Aceton 10.0 × - - - - -
Isopropylalkohol 11.5
Acetonitril 11.9 × - - - - -
Ethanol 12.7
Methanol 14.5
Wasser 23.4

※SP-Wert des Monomers: 12.8 *Gemessen bei einer Flüssigkeitstemperatur von 30 °C * ◎: Leicht löslich 🞅: Löslich △: Auskristallisierung im Laufe der Zeit (Übersättigung) 🞨: Unlöslich -: Nicht gemessen

2) Ausgezeichnete Hydrolysebeständigkeit

Ausgezeichnete Hydrolysebeständigkeit in sauren bis basischen wässrigen Lösungen. Die Stabilität von FOM-03006 in wässriger Lösung wurde bewertet (45 °C, 2 Wochen). Als Vergleichsverbindungen werden kommerzielles bifunktionelles Acrylamid TM-1 und EO-modifiziertes tetrafunktionelles Acrylat TM-2 verwendet.

イメージ

3) Gute Aushärtungseigenschaften

  • Im Vergleich zum kommerziellen tetrafunktionellen Acrylat TM-0 ist es weniger anfällig für die Polymerisationshemmung durch Sauerstoff und zeigt höhere Polymerisationseigenschaften.
イメージ

4) Hervorragende Sicherheitseigenschaften

  • Im Gegensatz zu herkömmlichem Acrylamid ist ein hohes Maß an Sicherheit gegeben.

Ergebnisse der Sicherheitsprüfung für FOM-03006

イメージ

Verwendungszweck

Beschichtungsmittel für verschiedene Materialien

Beispiele: Filme, Membranen, medizinische Geräte und Materialien, optische Materialien, Aufzeichnungsmaterialien

Vernetzer für verschiedene härtende Zusammensetzungen

Beispiele: Filme, Membranen, medizinische Geräte, elektronische Materialien, Druckplattenmaterialien

Aushärtende Materialien auf Wasserbasis

Beispiele: Hydrophile Membranen, Vernetzer für wasserabsorbierende Gele, Vernetzer für Druckfarben auf Wasserbasis

Medizinische Materialien

Beispiele: Vernetzer für Nanokomposit-Gele, zyklische Gele, auf Biomoleküle reagierende Gele, auf Stimuli reagierende Gele für DDS usw.

Aushärtungsbeispiele

Aushärtungsbeispiel 1: Beispiel mit radikalischer Polymerisation

イメージ

※Zur besseren Erkennbarkeit des Beschichtungszustands wurden auf den Bildern cyanfarbene Pigmente hinzugefügt.

イメージ

Aushärtungsbeispiel 2: Verwendung der Michael-Additionsreaktion

イメージ

Beispiele für die Verwendung

Beispiel für die Verwendung 1.

  • Ermöglicht die Erzeugung funktioneller Beschichtungen mit hohen hydrophilen Eigenschaften
  • Aufgrund der hohen Wasserlöslichkeit der Monomere und Initiatoren kann bei der Herstellung der Beschichtungslösung Wasser als Lösungsmittel verwendet werden.
イメージ

Zusammensetzung von Beschichtung A

Bezeichnung des Rohmaterials Aufstockungsverhältnis (wt%)
Wasserlöslicher Vernetzer (FOM-03006) 30
Wasserlösliches Monomer (FOM-03010) 67
Wasserlöslicher Photoradikalinitiator (FOM-03011) 3
Methanol 400

Beispiele für die Verwendung und Eigenschaften von Beschichtung A

  • Beschichtung auf PET-Substrat, Trocknung (50 °C/5 min), Lichthärtung (3 J/cm2)

※Lampe: Hochdruck-Quecksilberdampflampe (Beleuchtungsstärke durch UV-A geregelt)

Beschichtung Wasser-Kontaktwinkel (°)
PET(unbehandelt) 75
Beschichtung A 35
Beschichtung A, mit Wasser imprägniert und im Anschluss getrocknet 44

Beschichtung A hat einen niedrigen Kontaktwinkel und ist hochgradig hydrophil im Sinne der Bewertung der Benetzbarkeit durch den Wasserkontaktwinkel, was auf ihre Affinität zu Wasser hinweist. Darüber hinaus bleibt sie auch nach einer wiederholten Trocknung im Anschluss an das Eindringen von Wasser hydrophil.

Beispiel für die Verwendung 2.

  • Durch das Ersetzen kommerzieller polyfunktioneller Acrylmonomere mit FOM-03006 wird die Herstellung von Beschichtungen mit geringer Härtungsschrumpfung und geringer Rollneigung ermöglicht.

Zusammensetzung der Beschichtungsflüssigkeit

Beschichtung B Beschichtung C
Wasserlöslicher Vernetzer
(FOM-03006)
50wt% Kommerziell erhältliches multifunktionelles Acrylmonomer 50wt%
Monofunktionelles Methacrylat-Monomer
(HEMA)
47wt% Monofunktionelles Methacrylat-Monomer
(HEMA)
47wt%
Wasserlöslicher Photoradikalinitiator
(FOM-03011)
3wt% Initiator
(FOM-03011)
3wt%

Ansicht der Beschichtung nach dem Aushärten

イメージ

Aufstellung

FOM-03007

イメージ
Chemische Bezeichnung N,N',N''-Triacryloydiethylentriamin
CAS RN® 34330-10-4

Physikalische Eigenschaften

Erscheinung Weißer Feststoff
Schmelzpunkt 89°C
Leicht lösliches Mittel Wasser, Methanol

Gesetzliche Bestimmungen / Verordnungen

TSCA Nicht aufgeführt
EINECS Nicht aufgeführt
REACH Nicht aufgeführt

Lagerungsbedingungen

Lagerungsbedingungen Vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt und dicht verschlossen im Gefrierschrank (-20 °C) aufbewahren.

FOM-03008

イメージ
Chemische Bezeichnung N,N' -Diacryloyl-4,7,10-trioxa-1,13-tridekandiamin
CAS RN® 160432-07-5

Physikalische Eigenschaften

Erscheinung Weißer Feststoff
Schmelzpunkt 58°C
Leicht lösliches Mittel Wasser, Methanol

Gesetzliche Bestimmungen / Verordnungen

TSCA Nicht aufgeführt
EINECS Nicht aufgeführt
REACH Nicht aufgeführt

Lagerungsbedingungen

Lagerungsbedingungen Vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt und dicht verschlossen im Gefrierschrank (-20°C) aufbewahren.

FOM-03009

イメージ
Chemische Bezeichnung N,N',N'',N'''-Tetraacryloyltriethylentetramin
CAS RN® 158749-66-7

Physikalische Eigenschaften

Erscheinung Weißer Feststoff
Schmelzpunkt 110°C
Leicht lösliches Mittel Wasser, Methanol

Gesetzliche Bestimmungen / Verordnungen

TSCA Nicht aufgeführt
EINECS Nicht aufgeführt
REACH Nicht aufgeführt

Lagerungsbedingungen

Lagerungsbedingungen Vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt und dicht verschlossen im Gefrierschrank (-20 °C) aufbewahren.

Löslichkeitsübersicht

Lösungsmittel Löslichkeit (Gew.-%)
イメージFOM-03006 イメージFOM-03007 イメージFOM-03008 イメージFOM-03009
n-Hexan Weniger als 0.1 Weniger als 0.1 Weniger als 0.1 Weniger als 0.1
Toluol Weniger als 0.1 Weniger als 0.1 1 bis 5 Weniger als 0.1
Ethylacetat Weniger als 0.1 0.1 bis 0.5 0.1 bis 0.5 0.1 bis 0.5
Methylethylketon 0.1 bis 0.5 0.1 bis 0.5 0.5 bis 1 1 bis 5
Aceton 0.5 bis 1 0.1 bis 0.5 1 bis 5 1 bis 5
Isopropylalkohol 40 bis 50 0.5 bis 1 10 bis 20 1 bis 5
Acetonitril 0.5 bis 1 Weniger als 0.1 0.5 bis 1 1 bis 5
Ethanol Mehr als 50 Mehr als 50 Mehr als 50 30 bis 40
Methanol Mehr als 50 Mehr als 50 Mehr als 50 Mehr als 50
1-Methoxy-2-propanol 10 bis 20 10 bis 20 Mehr als 50 10 bis 20
Wasser Mehr als 50 Mehr als 50 Mehr als 50 40 bis 50
2-Hydroxyethylmethacrylat (HEMA) 20 bis 30 30 bis 40 Mehr als 50 10 bis 20
N-(2-Hydroxyethyl)acrylamid 20 bis 30 30 bis 40 40 bis 50 20 bis 30
N,N-Dimethylacrylamid 20 bis 30 20 bis 30 40 bis 50 5 bis 10
4-Acryloylmorpholin 1 bis 5 5 bis 10 40 bis 50 5 bis 10

※Gemessen bei einer Flüssigkeitstemperatur von 30°C